Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unterstand in der "Räuberbande"

Die naturnahe Kindertagesstätte Räuberbande in Simmern hat einen festen Unterstand

Nach einer langen Planungsphase, war es Mitte April endlich soweit. Die Bauarbeiten für den lang ersehnten Unterstand starteten.

Als die Kinder an diesem Morgen kurz vor Ostern in die Kita kamen, staunten sie nicht schlecht. Da stand ein kleiner Bagger. Dieser begann mit dem Ausheben der Erde für die Fundamente des Unterstandes.

Die interessierten Kinder beobachteten den ganzen Tag die Fortschritte der Bauarbeiten und stellten viele Fragen. Die Männer waren sehr freundlich und beantworteten geduldig jede Frage der Kinder.

In den Arbeitspausen konnten die Kinder sogar in den Bagger steigen und auch „baggern“. Das war das Highlight für die Räuber-Kinder.

Als wir nach den Osterferien wieder in die Kita kamen war der Bau soweit abgeschlossen. Der Feinschliff fehlte, aber die Kinder und das pädagogische Personal waren begeistert. Endlich stand der lang ersehnte Unterstand, der uns auch an Regentagen ermöglicht z.B. draußen zu Frühstücken.

Nachdem dann auch die letzten Arbeiten erledigt und der Bauzaun abmontiert war, konnten wir den Unterstand endlich nutzen.

Wir entschieden uns die Funktion des Unterstandes nicht festzulegen und den Kindern somit den Freiraum zu bieten ihre Kreativität und eigenen Ideen umzusetzen.

Als erstes wurde der Unterstand zu einem Atelier. Papier wurde auf große Holztafeln gepinnt und anschließend mit Fingerfarben bemalt. Wir haben Schnüre an die Pfosten gebunden, um die Kunstwerke der Kinder zu trocknen.

Wir danken allen, die an der Planung und Umsetzung des Unterstandes beteiligt waren und freuen uns auf die nächsten kreativen Ideen der Kinder.

 

Das Team der „Räuberbande“

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 07. Juni 2022

Weitere Meldungen

Ausflug in den Hochwildschutzpark in Rheinböllen
Partizipation in der Kita „Räuberbande“
Partizipation in der Kita „Räuberbande“   Dieses Jahr legen wir in unserer Kita den ...